Impact Video 2.0 DEF NL VO 10
Vielfalt und Inklusion

Wir bei Vebego glauben an die Kraft der Unterschiede. Unser Familienunternehmen soll ein Ort sein, an dem jeder arbeiten kann und darf, unabhängig von ethnisch-kultureller Herkunft, Abstammung, Alter, Arbeitsfähigkeit oder Geschlecht. Es soll ein Ort ohne gläserne Decke sein. Wir sind überzeugt davon, dass unsere Organisation stärker wird, wenn wir Vielfalt leben. Wir wollen ein inklusiver Arbeitgeber sein. Wir haben unser Ziel zwar noch nicht erreicht, doch Schritt für Schritt verdeutlichen wir, dass jeder bei uns eine Chance verdient.

Vielfalt und Inklusion sind zwei Begriffe, die oft miteinander verwechselt werden. Wenn ein Unternehmen mehr Vielfalt am Arbeitsplatz anstrebt, bedeutet dies, dass die Organisation für eine gute „Mischung“ in Bezug auf Alter, Geschlecht, ethnische Zugehörigkeit usw. sorgt. Inklusion bedeutet, wie wir mit dieser „Mischung“, mit all diesen Unterschieden umgehen. Man kann es eigentlich so sehen: Vielfalt bedeutet Arbeiten bei Vebego, Inklusion heißt, aufgefordert zu werden, mitzumachen, mitzudenken und mitzuentscheiden. Jeder darf mitreden und sich einbringen!

Unterschiede als Bereicherung!
Vebego möchte ein integrativer Arbeitgeber sein. Ein Spiegelbild der Gesellschaft. Doch wir sind noch nicht am Ziel. Wir haben festgestellt, dass es zwischen unseren Mitarbeitern und den Managementebenen große Unterschiede im Hinblick auf die Vielfalt gibt. Bislang haben wir hier keine bewussten Maßnahmen zur Steuerung entwickelt. Das wollen wir jetzt ändern, denn wir möchten, dass sich jeder bei Vebego willkommen fühlt. Wir sind der Auffassung, dass Vielfalt uns als Kollektiv stärker macht. Unser erstes Ziel ist es, diese Unterschiede in der gesamten Organisation zu verringern. Damit machen wir einen ersten Schritt hin zu einer inklusiveren Unternehmenskultur, in der jeder arbeiten darf und kann.

Gutes Beispiel zum Nachmachen
Wir lassen uns bei der Umsetzung unserer Ambitionen gerne von den vielen großartigen Initiativen und Partnerschaften inspirieren, die unsere Unternehmen bereits eingegangen sind. So haben beispielsweise 49% der Mitarbeiter von Attender Groen eine Arbeitseinschränkung. Bei Stoffels Bleijenberg haben rund 25 Mitarbeiter mit einer Arbeitseinschränkung intern den Sprung von einer Beschäftigung in einer sozialen Werkstätte zu einem regulären Job geschafft. Care und FacilityPunt, zwei belgische Unternehmen, die beide zu Vebego gehören, bieten Menschen, denen der direkte Wechsel in einen „normalen“ bezahlten Job zu groß ist, neue Jobmöglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt an. Dank persönlichem Coaching und individueller Betreuung sowie Sprachtraining können auch sie nach einiger Zeit in einen regulären Job wechseln.

Das Credo „Jeder verdient einen Platz in unserer Gesellschaft“ ist auch bei UniK wiederzuerkennen. Das unter anderem von der Vebego-Firma Assist gegründete Unternehmen hilft schutzbedürftigen Menschen unter 18 (gemäß Jugendgesetz) und über 18 (gemäß Sozialhilfegesetz) dabei, ihr Leben besser zu organisieren. Rund 350 Menschen mit einer geistigen, verhaltensbedingten Behinderung führen in der Reinigung, im Landschaftsbau, im Catering und in der Pflege Tätigkeiten aus, die von Bedeutung sind. Bei einem regulären Arbeitgeber als vollwertiger Arbeitnehmer. Das trägt zu einer enormen Steigerung des Selbstwertgefühls bei.

Charta der Vielfalt
Die obigen Beispiele zeigen, dass bei Vebego jeder einen festen Platz auf dem Arbeitsmarkt verdient, unabhängig von Alter, Fähigkeiten oder Einschränkungen. Jeder macht mit. Um dies zu unterstreichen, unterzeichnen wir am 28. Oktober 2021 die Charta der Vielfalt. Mehr als 10.000 europäische Unternehmen haben diese Charta bereits unterzeichnet und damit ihr Engagement für mehr Vielfalt und Inklusion am Arbeitsplatz unter Beweis gestellt. Die Charta der Vielfalt konzentriert sich auf mehrere Dimensionen der Vielfalt: Arbeitsfähigkeit, ethnisch-kulturelle Vielfalt, Geschlecht, Alter und LGBTI+. Jedes Unternehmen bestimmt selbst, wo der Fokus liegt. Bei Vebego wollen wir uns insbesondere auf die Erhöhung der Geschlechter- und ethnisch-kulturellen Vielfalt auf der Spitzen- und Managementebene konzentrieren. Wir streben eine integrative Unternehmenskultur an, in der wir jedes einzelne Talent begrüßen.

Weitere Initiativen
Brussels airport
Sinnvolle Arbeit

Sinnvolle Arbeit

Vebego steht für sinnvolle Arbeit. Arbeit, für die unsere Mitarbeiter gerne aufstehen. In denen sie sich wichtig fühlen, weil sie wichtig sind. In dem sie gerne zusammenarbeiten und ihre Talente optimal einsetzen können. Kurz gesagt: Arbeit, auf die unsere Mitarbeiter stolz sein können.

E SDG Icons 08 E SDG Icons 10
Vebego Mensen In Treinstation
Finanzielle Vitalität

Finanzielle Vitalität

Vitalität ist ein schönes Wort und bedeutet, sich fit zu fühlen und jeden Tag voller Energie zur Arbeit zu gehen. Damit verbunden ist die finanzielle Vitalität. Das bedeutet nicht, dass jemand viel Geld hat, sondern dass er sich finanziell keine Sorgen (mehr) zu machen braucht. Wir legen Wert darauf, dass sich unsere Mitarbeiter auch in finanzieller Hinsicht wohlfühlen. Deshalb haben wir bei Vebego das Programm „Finanzielle Vitalität“ ins Leben gerufen – das von der Bewusstwerdung bis hin zu konkreten Werkzeugen reicht, um finanziell fit zu sein.

E SDG Icons 03 E SDG Icons 04