DoF
21-04-2021

Zukunftsfähiges Vebego führt zu Wachstum und mehr Impact

Das internationale Familienunternehmen Vebego strebt ein substanzielles Wachstum an, um einen größeren gesellschaftlichen Impact zu erzielen. Aus diesem Grund hat Vebego heute seine Pläne zur Stärkung der Organisation und damit der Marktposition bekannt gegeben. Geplant ist, bis 2023 elf große Unternehmen in den Niederlanden, Belgien, Deutschland und der Schweiz zu realisieren, die in den Bereichen Reinigung, Facility Management, Garten- und Landschaftsbau, Personaldienstleistungen und im Gesundheitswesen führend sind. Mit diesem Vorhaben ist Vebego in der Lage, mehr Menschen eine bedeutungsvolle Arbeit und der Gesellschaft einen noch größeren Mehrwert zu bieten. 

 

In den vergangenen Monaten hat das Familienunternehmen die Basis für ein zukunftsfähiges Vebego untersucht. Das Ergebnis ist ein Organisationsmodell, das den Unternehmen ein klares Mandat für unternehmerische Freiheit erteilt, mit einem hohen Maß an Handlungsspielraum in einem vorgegebenen Rahmen. Ton Goedmakers, CEO: „Wir sind bereits seit 78 Jahren erfolgreich, insbesondere aufgrund unseres starken Unternehmergeistes. Mit dem beabsichtigten Plan stimulieren wir das Unternehmertum unserer Unternehmen, indem wir unsere Organisation intelligenter und einheitlicher einrichten, damit mehr Zeit für unsere Kunden und Mitarbeiter bleibt.“

 

Anpassungen in den Niederlanden

Geplant ist, in den Niederlanden innerhalb von drei Jahren fünf große Unternehmen in den Segmenten Reinigung, Garten- und Landschaftsbau, Gesundheitswesen und Facility Management sowie ein Unternehmen für die Lieferung von Know-how und Produkten aufzubauen. Außerdem wird das bestehende Service- und Kompetenzzentrum um einige neue Funktionen erweitert, um allen Vebego-Unternehmen in den Niederlanden professionelle Unterstützung zu bieten. Diese geplanten Entscheidungen bringen Änderungen mit sich, zu denen wir die Betriebsräte um Rat fragen werden. Mitarbeiter, die aufgrund der Fusion von Unternehmen mit einem Arbeitsplatzwechsel konfrontiert werden, können von einer eingehenden Betreuung ausgehen. Längerfristig wird die Zahl der Arbeitsplätze durch das erwartete Wachstum steigen.

 

Belgien, Deutschland und Schweiz

Auch in Belgien und Deutschland strebt Vebego die langfristige Fusion und weitere Stärkung der Unternehmensbereiche Facility Services und Personaldienstleistungen an. Bereits im Jahr 2018 begann in der Schweiz die Transformation des heutigen Facility-Service-Anbieters Vebego AG mit dem Ziel, sich bis 2023 zu einer führenden Serviceorganisation in den Sektoren Reinigung und Facility Services zu entwickeln.

 

Ambition, um Impact zu erzielen

Vebego zukunftsfähig zu gestalten ist ein entscheidender Schritt für das Familienunternehmen, das mittlerweile mehr als 34.000 Mitarbeiter in vier Ländern beschäftigt. Ton Goedmakers: „Wir legen damit den Grundstein für weiteres Wachstum und mehr bedeutungsvolle Arbeitsplätze. Als eine Organisation, in der jeder Mitarbeiter eine Chance erhält, erzielen wir so den größten gesellschaftlichen Impact. Dies setzt voraus, dass wir eine gesunde und professionelle Organisation sind. Heute und morgen.“

Mehr Nachrichten

Ronald und Ton Goedmakers
Strategie, Berufung, Vorstand

Dritte Generation führt Familienunternehmen Vebego in nächste Phase

16-11-2020
2 Min.
Pamela Boumeester - Vorsitzende Aufzichtsrad
Berufung, Aufsichtsrad

Neue Mitglieder im Aufsichtsrat von Vebego

13-03-2019
2 Min.
Anna
Strategie, Ergebnisse, Impact

Jahresabschluss Vebego: Ergebnis im Jahr der Extreme weiter verbessert

26-05-2021
3 Min.